FASHION: AUDI FASHION AWARD Hannover 2012 – Audi fördert die Talente von morgen more…

FASHION: AUDI FASHION AWARD Hannover 2012 – Audi fördert die Talente von morgen more…
, 19/11/2012, , in FASHION, Home


Artikelfoto: (v.l.) Dietmar K. Elsasser, Janin Reinhardt, Samuel Acebey, Anja Umann, Sandra Umann, Elena Kolley, Eric Trostmann


Foto: Das Audi Zentrum in Hannover


Galerie: Sehen Sie hier Impressionen der Mode

Die Landeshauptstadt Hannover im Fashion-Fieber
Für den Audi Fashion Award suchte die Marke mit den Vier Ringen Nachwuchsmodedesigner, die in Sachen Innovation, Verarbeitung und Technik einen Schritt voraus sind. Die finale Award Show fand am 15. November 2012 im Audizentrum in Hannover statt. Die nominierten Teilnehmer der Fahmoda Hannover präsentierten ihre Entwürfe vor rund 400 begeisterten Zuschauern und der Fachjury. Neben den Schirmherren Manfred Wagner von Closed, Daniel Wingate von Escada, Anja und Sandra Umann von Umasan und Julia Wallentin von Maloja waren die Bloggerinnen Sarah Gottschalk und Nike van Dinther/This is Jane Wayne, Esther Haase /Photography, Alice Pieper von der Stoffsponsorfirma Nya Nordiska sowie ein Mitglied des Audi-Designteams Artemis Karoussos Teil der Jury.


(v.l.) Julia Wallentin, Peter Räuber, Nike van Dinther, Sarah Gottschalk, Sandra Umann, Anja Umann, Alice Pieper, Artemis Karoussos, Daniel Wingate

Der Audi Fashion Award: ein Sprungbrett für Deutschlands neue Modedesign-Talente
Die Studenten präsentierten ihre Entwürfe in vier Kategorien, die thematisch für die genannten Attribute von Audi stehen.

Gewonnen haben für:
Modern Icons (Closed) – Mandy Kreft
Dynamic Performance (Maloja) – Franzisca Schoppe
Flexible Comfort (Umasan) – Samuel Acebey
Sophisticated Elegance (Escada) – Belinda Maria Gredig


(v.l.) Mandy Kreft, Franzisca Schoppe, Samuel Acebey, Belinda Maria Gredig

Mit innovativen Ideen und einzigartigem Design überzeugten die Sieger sowohl die Jury als auch das Publikum. Besonders Belinda Maria Gredig zeigte mit ihrer Kollektion “Diversity“ ein hohes Trendgespür und großartige Entwürfe. Den Gewinnern winken neben Öffentlichkeitswahrnehmung, praktischer Erfahrung und wertvollem Jury-Feedback ein Geldpreis in Höhe von 2.000 €, ein Praktikum im Unternehmen ihres Schirmherren und ein Audi A1 für einen Monat zur freien Nutzung.
Überglücklich zeigte sich die Gewinnerin Franziska Schoppe nach der Show. „Ich kann noch gar nicht glauben, dass ich gewonnen habe, die schlaflosen Nächte haben sich auf jeden Fall ausgezahlt.“ Auch Mandy Kreft, die in der Katergorie Modern Icons gewann, war nach der Show sichtlich erleichtert: „Es war eine tolle Chance für uns Studenten sich einem so breitem Publikum und der Jury zu präsentieren. Gerade als Student kann man die Förderung super gebrauchen.“
„Die Qualität der Entwürfe haben mich wirklich positiv überrascht. Es ist erstaunlich, wie innovativ die Studenten die Konzepte und ihre Entwürfe umgesetzt haben.“, sagte Sandra Umann von Umasam nach der Show.
Die sympathische Moderatorin Janin Reinhardt führte stilgerecht durch die Veranstaltung, die enthusiastisch von prominenten Gästen verfolgt wurde. Darunter Sänger Marc Terenzi, Kanzler-DJ Michael Gürth mit Tochter Fabienne, Üstra-Vorstand André Meiß, Miss Herbst Isabel Krämer, Musiker Errol Renalls, dem Sportlerpaar Anke und Tobias Kühne sowie Gunda Slomka mit Tochter Lilith. Das auf die Entwürfe abgestimmte Schuhwerk der Models wurde von Zign zur Verfügung gestellt. Auf dem Laufsteg war neben dem bekannten Model Mario Galla auch Live-Act Tyson aus Großbritanien zu sehen, der eine Kostprobe seines neuen Albums „Die on the Dancefloor“ im 80s Sound präsentierte. DJ Ferry Ultra sorgte mit seinem Set bei der Aftershow Party für den richtigen Sound..
 
Foto: Marc Terenzi                                                                                   Foto; Tyson

Fotos: Audi/Dröse/Abdruck frei

About Artist TV