ECONOMY & MEDIA: Media Entertainment Night 2013 im Hotel Atlantic more..

ECONOMY & MEDIA: Media Entertainment Night 2013 im Hotel Atlantic more..
, 23/10/2013, , in CULTURE & MEDIA, HIGHLIGHT

Vorschaubild: Gastgeber Gunnar Henke (Henke Relations, l.) und Ian Karan (Unternehmer, Senator a.D., r.) / Filmkooperation: Werner Emmerich /


Viele Interviews und Impressionen – Filmqualität bitte unten auf der You Tube Leiste in 720p HD umstellen

Die Hamburger PR- und Eventagentur Henke Relations hat einen neue Kommunikationsplattform mit dem Namen „Media Entertainment Night“ entwickelt.

Am Montag, dem 21. Oktober 2013 um 19:00 Uhr, startet das Projekt mit einer Auftaktveranstaltung im Hotel Atlantic Kempinski in Hamburg – rund 700 Gäste werden erwartet. Hintergrund der Media Entertainment Night war das Bedürfnis von Hamburger Medien, der Wirtschaft und den kreativen Branchen, sich weiter auszutauschen und zu vernetzten.

Unter Media Entertainment Night wird die zusammenfassende Betrachtung unterschiedlicher und ineinander greifender Wirtschaftszweige verstanden, deren Gemeinsamkeit darin liegt, dass die Kreativität eine wesentliche Rolle bei der Erstellung ihrer Dienstleistungen spielt. Eine neue Kommunikationsplattform soll geschaffen werden, die nicht kommerziell zugeschnitten ist, sondern in einem ungezwungenen Rahmen stattfindet und den Teilnehmern jährlich die Gelegenheit zu interessanten Gesprächen und Kontaktaufnahmen geben soll.

Die Gästestruktur, auf denen sich das neue Netzwerk aufbaut, setzen sich aus Verlagswesen, Maritime Wirtschaft, Luftfahrt, Logistik, Energieversorger, Musik, Film & Funk, Kunst & Kultur, Werbung, PR, , sowie IT-Dienstleistungen zusammen.
Ziel ist es, Synergien zu nutzen, Interessen zu bündeln und das Bewusstsein in der Öffentlichkeit für den Wert des Medien- und Wirtschaftsstandortes nachhaltig zu stärken.

Vor allen Dingen wird diese neue Initiative unterstützt u.a. von renommierten Medien und Wirtschaftspartnern wie Frank Otto von ferryhouse productions, Michael Grahl, Geschäftsführer SAT1 Norddeutschland, Uwe Jens Neumann, Vorstandsvorsitzender von Hamburg@work e.V., Christian Merl, Gruner + Jahr, Kay Oberbeck, Google Germany.

Die Media Entertainment Night 2013 wird ermöglicht durch zusätzliche Partner wie BASE, BMW Hamburg, Credit Suisse, G+J, Montblanc, Studio Hamburg, WDI, sowie Diageo, EatSmarter, GUBI, HANXX, news aktuell, new business, PRG und United Entertain.

Der ehm. Wirtschaftssenator, Investor und Mäzen Ian K. Karan wird die Gäste begrüßen.

About Artist TV

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.