INTERNATIONAL ARTIST: Drake – Superstar des R`N`B und Hiphop on Tour! more…

INTERNATIONAL ARTIST: Drake – Superstar des R`N`B und Hiphop on Tour! more…
, 14/03/2012, , in Home

Mit zweitem Album „Take Care“ im April auf Tour!
Zwei exklusive Deutschland-Konzerte in Frankfurt und Berlin
!

Mit seiner atemberaubenden Mischung aus geschmeidigem R’n’B,
lässigem Soul und kraftvoller HipHop-Ästhetik hat der Kanadier
Aubrey Drake Graham alias Drake innerhalb kürzester Zeit Superstar-
Status erlangt. Sein Debütalbum Thank Me Later eroberte in
Kanada und den USA die Spitzenposition der Hitlisten, die Singleauskopplung
Best I Ever Had schaffte es auf Platz 2 der Billboard
Charts. Künstler wie Eminem, Kanye West und Jay-Z reißen sich um
Kollaborationen mit dem 25-Jährigen. Im Oktober erschien sein
zweites Album Take Care, das den Er folg des Debüts noch überflügelte.
Am 10. und 12. April kommt Drake für zwei exklusive Shows
nach Frankfurt und Berlin.

Drakes Er folg war quasi vorprogrammiert. Sein Onkel spielte viele
Jahre Bass in der Band von Prince, sein Vater komponierte Songs
für Soul-Legende Al Green und war Schlagzeuger bei Jerr y Lee Lewis.
Dennoch wählte der in Toronto geborene Entertainer zunächst einen
anderen Weg in die Öffentlichkeit: Im Alter von 15 Jahren übernahm
er die Rolle des Jimmy Brooks in der kanadischen TV-Sendung
„Degrassi: The Next Generation“, der er bis zum Ende der Serie im
Jahr 2009 treu blieb.
Parallel begann er vor fünf Jahren, unter dem Pseudonym Drizzy Drake
erste aufsehenerregende HipHop- und R’n’B-Mixtapes zu veröffentlichen.
Damit konnte er in der Szene auf sich aufmerksam machen,
woraufhin Rap-Star Lil Wayne ihn unter seine Fittiche nahm. Auf
dessen Plattenfirma erschien im März 2010 Drakes Debütalbum Thank
Me Later, das der Begeisterung für die vorab ausgekoppelte Single
Best I Ever Had in nichts nachstand: Platz eins in Kanada und USA
sowie vier Grammy-Nominierungen waren die Folge.

Mittlerweile gehört Drake zu den weltweit gefragtesten R’n’B/HipHop
Künstlern. Innerhalb des zurückliegenden Jahres ist er über ein
Dutzend Kooperationen mit Stars wie Jay-Z, Eminem, Timbaland, Mary
J. Blige eingegangen und hat Songs für Alicia Keys, Jamie Foxx und
Dr. Dre geschrieben.
Gleichzeitig arbeitete er an seinem zweiten Album Take Care, für das
er ebenfalls eine ganze Riege an prominenten Gästen rekrutieren
konnte, darunter Rihanna, DJ Premier, The Weeknd und Mitglieder
von TLC. Kaum überraschend, dass auch seine neue Platte direkt
nach Erscheinen wieder die Charts in Kanada und den USA anführte.
In England stieg das Album in die Top 5. Dabei hat Drake seinen
Klang-Kosmos behutsam erweiter t: Seine warmen Tunes voller Herz,
Soul und Stimme verschmelzen sich auf seinem aktuellen Werk mit
Elementen aus Pop, Elektronik sowie natürlich HipHop und beweisen
einmal mehr das Ausnahmetalent dieses jungen Künstlers.

Tags:
Drake

About Artist TV

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.