CHARITY: Die Karlsmedaille für europäische Medien – Preis geht an Dmitri Muratov von der Zeitung „Novaya Gazeta“ more…

CHARITY: Die Karlsmedaille für europäische Medien – Preis geht an Dmitri Muratov von der Zeitung „Novaya Gazeta“ more…
, 11/05/2012, , in CULTURE & MEDIA, Home

Die Karlsmedaille für europäische Medien (Médaille Charlemagne pour les Médias Européens) ging in diesem Jahr an den Chefredakteur Dmitri Muratow von der Tageszeitung "Novaya Gazeta". Dieser Preis wird an europäische Persönlichkeiten aus dem Medienbereich verliehen, die sich um Integration und Identitätsbildung in Europa verdient gemacht haben.
1999 gründete Muratow zusammen mit Kollegen eine der ersten unabhängigen russischen Tageszeitungen, die zweimal wöchentlich erscheinende "Novaya Gazeta". In der russischen Presselandschaft traute sich das Blatt, Themen wie Korruption, organisierte Kriminalität, deren Verbindung zu russischen Amtsträgern, zu behandeln und viele Fälle aufzudecken. Des Weiteren engagierte sich die Zeitung für die Einhaltung der Menschenrechte und eine friedliche Lösung des Tschetschenienkonflikts. Die Hauptaufgabe, so Muratov, sei die Macht in Russland zu kontrollieren.
Die Mitarbeiter von "Novaya Gazeta" befinden sich seit Gründung in Lebensgefahr und unter ständigen Bedrohungen. So wurde z.B. die Journalistin Anna Politkowskaja am 7. Oktober 2006 vor ihrem Wohnhaus in Moskau mit mehreren Schüssen ermordet. Sie hatte während des Tschetschenien-Krieges Verbrechen der russischen Armee und der mit ihr verbündeten paramilitärischen tschetschenischen Gruppen aufgedeckt. Der Verlag setzte 25 Millionen Rubel (930.000 Dollar) aus für Hinweise auf die Mörder von Politkowskaja und versprach: „So lange es 'Nowaja Gaseta' gibt, werden ihre Killer nicht ruhig schlafen“. Die unabhängige journalistische Tätigkeit von „Nowaja Gaseta“, sorgt immer wieder für Unmut bei der russischen Administration und Regierung, die regelmässig mit Klagen Druck auf das Medium ausüben. Die Zivilcourage der Journalisten, diesem Druck Stand zu halten, sorgt in international für viel Anerkennung und Solidarität. Die Auszeichnung kam zum richtigen Zeitpunkt, ein Zeichen zu setzen und auf die Mißstände in Russland aufmerksam zu machen und die Pressefreiheit zu bewahren. 

 

About Artist TV

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.