NEW TALENTS: Die Gewinner des ersten „Modern Music Awards“ stehen fest more…

NEW TALENTS: Die Gewinner des ersten „Modern Music Awards“ stehen fest more…
, 09/11/2012, , in Home

Artikelfoto: v.l. Felix Rasche, Annemarie Rasche, Peter Schneider, Stefan Zeise (c) Waterfront-Bremen /

 

 

 

 

Die Sieger stehen fest: Das Duo Annie Soulshine aus Friedeburg gewinnt den ersten Modern Music Awards der Waterfront. Die 23-jährige Studentin Annemarie Rasche setzte sich mit ihrem Bruder Felix Rasche (29) beim Live-Contest gegen insgesamt zehn von ursprünglich elf Wettbewerbern durch –  ein Künstler hatte seinen Auftritt kurzfristig abgesagt. Annie Soulshine überzeugten Publikum und Jury mit einer gefühlvollen Darbietung des eigenen Songs „Dreamin‘ out loud“ und kann sich nun über eine eigene Videoclip- und CD-Produktion sowie ein professionelles Cover-Shooting freuen. Platz zwei geht an Sinan. Platz drei wurden gleich zwei Bands: Green City und Tryxxter. Die Zweit- und Drittplatzierten belohnen die Veranstalter mit Künstlerworkshops.

v.l. Felix Rasche, Peter Schneider, Annemarie Rasche (c) Waterfront-Bremen

Zwölf Talente kämpfen um Musikpreis der Waterfront
Verleihung des ersten Modern Music Awards am 10. November
Die Finalisten stehen fest: Zwei Monate lang konnten sich Musiktalente für die Teilnahme am ersten „Modern Music Award“-Contest in der Waterfront bewerben. Die Jury um Frank Koopmann und Stefan Zeise von der Modern Music School in Bremen hat zwölf Künstler-Acts ausgewählt, die sich für die Live-Show am Samstag, den 10. November qualifiziert haben. An diesem Tag werden die Kandidaten in der Waterfront ab 14 Uhr je einen ihrer selbst komponierten oder interpretierten Songs präsentieren. Wer Publikum und Jury mit seinem Auftritt überzeugt, kann sich auf tolle Preise freuen:
Der Gewinner des Contests erhält eine Videoclip- und CD-Produktion sowie ein professionelles Cover-Shooting. Platz zwei und drei belohnen die Veranstalter mit Künstlerworkshops und Sachpreisen. „Unsere Besucher erwartet ein Event mit vielen musikalischen Überraschungen“, versichert Center Manager Peter Schneider.

Artikelfoto: v. l. Stefan Zeise, Peter Schneider und Frank Koopmann (c) Waterfront-Bremen

Die Jury hat sich für zwölf Talente entschieden, die mit ihren Bewerbungen nachhaltig Eindruck hinterlassen haben – das sind zwei Acts mehr als ursprünglich geplant. „Es sind echte Rohdiamanten dabei, deshalb haben wir die Auswahl erweitert. Wir sind schon sehr gespannt, wie das Publikum auf die Finalisten
reagieren wird. Besucher sind herzlich eingeladen, die Kandidaten bei ihren Auftritten lautstark zu unterstützen“, sagen Frank Koopmann und Stefan Zeise von der Modern Music School Bremen. Am Wettbewerb teilnehmen konnten Musiker ab 16 Jahren, die keinen Plattenvertrag haben oder anderweitig professionell verpflichtet sind. Wer schon vorab einen Blick auf die Kandidaten werfen möchte, findet Steckbriefe inklusive Fotos unter www.waterfront-bremen.de.

In der Jury des ersten Modern Music Awards der Waterfront sitzen die Musikexperten Frank Koopmann und Stefan Zeise von der Modern Music School Bremen, Schlagersängerin Christin Stark (Preisträgerin des EMMAward „Beste Newcomerin 2012“), Vocal Coach Jane Katt und Center Manager Peter Schneider.
Weitere Informationen finden sich unter www.waterfront-bremen.de sowie auf Facebook unter chttp://www.facebook.com/waterfrontbremen.

Pressekontakt
Peter Schneider Center Manager, Waterfront Office Bremen, AG-Weser-Straße 1, 28237 Bremen
Tel.: 0421 / 3305-300, Fax: 0421 / 3305-309, pschneider@waterfront-bremen.de
Sarah Lange denkBar – PR & Marketing GmbH, Güntherstraße 13/15, 28199 Bremen
Tel.: 0421 / 699 255-20, Fax: 0421 / 699 255-01, slange@denkbar-pr.de

Über Waterfront
Die Waterfront Bremen ist ein Shopping- und Freizeit-Center, das sich an einer 1.000 Meter langen Promenade direkt an der Weser befindet. Betreiber sind die LNC Property Group mit Sitz in Dublin, Irland, sowie die Resolution Property in London, England. Entsprechend ihres Namens und der Lage weht durch und um die Waterfront stets ein frischer Wind: Shopping, Schlemmen, Kino und Events sorgen das ganze Jahr für gute Laune. Das junge Center wurde im September 2008 eröffnet und bietet in über 90 Geschäften einzigartige Einkaufsmöglichkeiten von Mode über Schuhe, Accessoires und Sportartikel bis hin zu Beautyangeboten. Eine Besonderheit sind die vielen Brand-Shops wie Tommy Hilfiger, G-Star Raw und Desigual sowie PRIMARK, Quiksilver und One Green Elephant. Darüber hinaus bietet der Elektrofachmarkt Media Markt sein Markensortiment auf rund 3.000 Quadratmetern an. Ein weiteres Highlight stellt der weiträumige Food Court mit 15 verschiedenen Gastro-Angeboten dar. Hier werden auf einem 25 Quadratmeter großen LCD-Bildschirm unter anderem die Fußballspiele der Bundesliga live übertragen. In der Waterfront befindet sich zudem das hochmoderne CINESPACE Multiplex Kino mit elf Sälen, das über die neueste 3D-Technik verfügt. Besucher können 4.000 kostenlose Autostellplätze direkt am Gebäude nutzen, davon 1.400 in der überdachten Tiefgarage unter den Malls. Unmittelbar vor dem Center hält die Linie 3 an der Straßenbahnhaltestelle „Use Akschen“.

Auf dem Gelände befindet sich darüber hinaus das Innside Bremen: Das Vier-Sterne Hotel bietet 162 großzügige living Studios & Suiten sowie modernste Business-Solutions.

About Artist TV

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.